Der Kinderfresser war da!

Einige ganze Zeit lang machten in der Nikolaus-Schule Gerüchte die Runde, dass der Kinderfresser kommt. Gruselige Plakate tauchten auf. Einzelne Kinder wurden aus dem Unterricht geholt und in die Bücherei verfrachtet. Sie redeten aber nicht wirklich darüber, was da im Gange war.

Am 04.05.22 war es dann endlich soweit und der Kinderfresser mit seinem Gefolge war da! Die Aula war in blaues Licht getaucht und es waren Sitzplätze für einfaches und geordnetes Verschlingen vorbereitet.

Zuerst wurden die ersten und zweiten Jahrgänge von ihren Lehrern und Lehrerinnen in die Aula geführt. Was sie da erwartete war aber kein Horrorszenario, stattdessen kamen sie in den Genuss eines gruselustigen Mitmach-Hörspiels.
Danach durften natürlich auch noch die Klassen 3 und 4 lauschen und mitmachen. Denn der Kinderfresser war noch lange nicht satt.

Die Begeisterung und Freude war bei beiden Vorstellungen groß. Nicht zuletzt, weil die Vorlese- und Technikkinder einen ganz tollen Job gemacht haben. Die scharfen Kritiker aus der 2a sagten über die  Veranstaltung: „Super toll! Wann werden wir endlich noch mal gefressen?

Ein großes Dankeschön geht natürlich an: Ameli (3a), Nina (4b), Ben (4b), Elias (3b), Kim (3b), Lilly-Ann (3a), Max (4a) und Tim (4a). Ihr habt das total toll gemacht. Ohne euch wäre es nur halb so gut gewesen!
Aber natürlich auch den Autor Klaus Strenge und sein härmanz-Team, besonders Peter und Andrea, die alle für ein unvergessliches Ereignis gesorgt haben.

Kinderfresser 1 Kinderfresser 2

Weitere Informationen zum Kinderfresser finden Sie auf der härmanz-Homepage.

Tee oder Kakao?

Die Zebras der 3a mussten sich bei dem kalten Wetter etwas aufwärmen und haben sich ein warmes Getränk gebastelt. Ja, so etwas geht!

tasse3 tasse2tasse1

Wintersonne

Nach den Ferien wurde es bunt in der Zebraklasse, trotz des düsteren Wetters. Mit Pastell-Ölkreiden wurde die Wintersonne über einer Winterlandschaft gemalt. Sie sind alle sehr gut gelungen.
wintersonne1 wintersonne

Eiskristalle

Es wird immer kälter und nachdem schon Eisblumen an den Fenstern der Schule waren, wird es nun Zeit, die Klassen der Zebras passend zu dekorieren. Zum Glück schmelzen diese Eiskristalle aber nicht so schnell.eiseis1

Feueralarm

rainbow

Heute gab es einen Probe-Feueralarm in der Schule. Die Schule wurde schnell und ordentlich evakuiert und alle schafften es in der Zeit zum Aufstellplatz.  Da solche Übungen wichtig sind, ließ sich auch niemand von dem schlechten Wetter abhalten. Dafür wurden wir belohnt mit einem tollen Ausblick.