Herbstkunst im 1. Schuljahr

Die 1a hat sich im Kunstunterricht mit Herbstbildern beschäftigt. Dafür haben die Kinder zunächst überlegt, welche Farben das Laub im Herbst hat und in diesen Farben auf das Blatt getupft.
Während die Farbe trocknete, wurden die Igel angemalt und ausgeschnitten.
Als das Tupfenbild getrocknet war, konnten die Igel aufgeklebt und Bäume auf das Bild gemalt werden. Natürlich durften am Baum keine Blätter mehr sein, denn das Laub hatte sich ja schon auf dem ganzen Blatt verteilt. So durften die Bäume nur noch aus Stamm und Ästen bestehen.

Bei allen Kindern sind ganz tolle Bilder dabei herausgekommen, die nun die Klasse zieren.
Ein paar zeigen wir Ihnen hier:

igel1

 

Schreib einen Kommentar